Residenz München

angewandte Kunst Lichtblicke

angewandte Kunst Lichtblicke

Vernissage

Freitag, 23. März 2017

14 Uhr

Ausstellung

Samstag, 24. März 2017
Sonntag, 25. März 2017

11 - 19 Uhr
11 - 18 Uhr

Eintritt Frei

Ort

Eisernes Haus Schlosspark Nymphenburg

Flyer

Hier ansehen

Weitere Informationen:

Kunst, die den Alltag bereichert: Die Ausstellung Lichtblicke präsentiert zum 25. Mal ungewöhnliches, originelles Kunsthandwerk. Mit die Veranstaltung eröffnet am Freitag, 23. März 2017 um 14 Uhr dieses Mal im Eisernen Haus Schlosspark Nymphenburg. Willkommen ist jeder – der Eintritt ist während der drei Veranstaltungstage frei.

12 Künstler zeigen Unikate und gewähren exklusive Einblicke in die vielfältigen Entstehungsprozesse. Vom Design bis hin zum fertigen Objekt – über Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, haben die Aussteller ihre Arbeitsprozesse verfeinert und optimiert. Es bietet sich den Besuchern vieles zum Schauen, Anfassen und Kaufen.

Die Ausstellung findet Im ältesten Stadtschloss Deutschlands statt: In der Residenz München, die 1385 errichtet und seit dem stetig aus- und umgebaut wurde. Angrenzend an Odeonsplatz und Hofgarten gehört das Gebäude gehört zu den schönsten und ältesten Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt. Zwei bronzene Löwen flankieren den Eingang zum Einsäulensaal, der schon lange ein beliebter Treffpunkt künstlerischer Aktivitäten ist.

Verantwortlich für diese Seite: Ursula Schneider - www.Jaguara.de